Reich: Vier Königreiche

Alternative Namen: Reich: Vier Königreiche

Spielreich: Vier Königreiche über das mittelalterliche Königreich.

Wenn du gerne Spielzeug auf deinem Handy spielst, empfehlen wir Empire: Four Kingdoms MMO Strategie für Android, iPhone und iPad. Die Entwicklung gehört der Firma Goodgame Studios, die sich um die Anpassung in mehreren Sprachen gekümmert hat, und Sie können eine bequeme auswählen. Ereignisse finden in der Zeit der Könige und Ritter statt, so dass die mittelalterliche Atmosphäre in allem herrscht. Nach einer kurzen Einführung, in der Sie sich mit dem Management auseinandersetzen müssen, gehen Sie zu einer unabhängigen Aktion über.

Empire: Der Download von vier Königreichen ist nicht schwierig, weil es kostenlos zur Verfügung steht. Aber wenn Sie einer von denen sind, die nicht warten können, um schneller voranzukommen, dann bereiten Sie sich darauf vor, regelmäßig von Ihrem Konto einen kleinen Betrag zu senden, um den Bau zu beschleunigen, zu fördern oder das Gebäude zu verbessern. Wenn Sie es vorziehen, auf dem großen Bildschirm zu spielen, können Sie Empire: Four Kingdoms auf Ihrem Computer herunterladen, und dies wird ein Browser-basiertes Spielzeug mit den gleichen Einstellungen wie seine mobile Version sein.

Wir graben in ein neues Territorium.

Einem Spieler wird ein Stück Land zugewiesen, das geschützt und entwickelt werden muss. Baue innerhalb des Königreichs des Gebäudes, schaffe Ressourcen, trainiere die Armee. Allmählich werden sich die Grenzen des Besitzes erweitern, da es mehr Bedürfnisse geben wird. Es gibt viele Gebäude, und der Zugang zu ihnen ist allmählich geöffnet, aber die wichtigsten sind:

  • Mine Gewinnung
  • Sawfish
  • Ferms
  • Keep services
  • Tische

Eines Tages erlauben sie dir, nützliche Materialien anzusammeln, andere sind für das Essen verantwortlich, andere werden benötigt, um das Königreich zu schützen. Sie werden auch Spione haben. Auf der einen Seite sind das nützliche Leute, die helfen werden, etwas über das militärische Potenzial und die Wirtschaft des benachbarten Königreichs zu erfahren, aber andererseits können sie ein Problem werden. Zum Beispiel erregen sie manchmal Menschen, und in der Stadt brechen Brände aus.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Spionage für Nachbarn nicht nur Sie sind, sondern auch andere Spione Ihr Land ausspionieren. Um sie zu fangen, schicken Sie Wachen durch die Straßen. Ein gefangener Spion kann wertvolle Informationen darüber herausfinden, wer ihn geschickt hat, und seine Armee zum Kunden schicken.

Game Empire: Four Kingdoms erlaubt dir, die Taktik der Entwicklung von Ereignissen zu wählen. Versuchen Sie, friedlich zu verhandeln, und nur wenn die Diplomatie keine Ergebnisse liefert, kann die Teilnahme an Schlachten nicht verhindert werden, so dass Sie von Zeit zu Zeit immer noch angreifen oder verteidigen müssen. Dafür ist es notwendig, die verfügbaren Kräfte geschickt zu nutzen, sie richtig anzuordnen und die verfügbaren Werkzeuge auf den Ort anzuwenden.

Es gibt auch eine Wahl, mit dem Feind selbst umzugehen oder sich mit freundlichen Königreichen zu vereinigen. Die Wahl sollte jedes Mal individuell getroffen werden, basierend auf Ihren Fähigkeiten und feindlichen Kräften. In diesem Fall können wir in der Gesellschaft Rat geben, sich aktiv zu verhalten, so dass Sie bekannt und geschätzt werden. Wenn du aktiv am Leben der Allianz teilnimmst, gibt es im Falle eines Angriffs auf dich mehr Chancen, dass der Hilferuf schnell reagiert. Darüber hinaus gibt es Wahlämter in solchen Verbänden. Neben Führern und deren Assistenten gibt es Diplomaten, sie helfen, einen Frieden zwischen Bündnissen zu schließen oder einen Krieg zu entfesseln, nachdem sie ihre Beziehung zuerst studiert haben. Rekrutierer sind auf der Suche nach neuen Mitgliedern des Bündnisses, die Marschälle befehligen die Haupttruppen, und die Schatzmeister überwachen die Besetzung des inneren Schatzes.

Empire: Das Spiel von vier Königreichen hat viele Gesichter, aber es ist unmöglich, alles im Detail zu erzählen. Es wird Invasionen von Nomaden, Samurai und anderen Ausländern geben. Es gibt eine Studie über neue Länder mit schwierigen oder günstigen Bedingungen, Teilnahme an königlichen Prozessen und vieles mehr.