Lesezeichen

Ein Haus für Alesa

Spiel A House for Alesa

Ein Haus für Alesa

A House for Alesa

Als Alesya erst sechs Jahre alt war, lernte sie einen unheimlichen Mann kennen. Er nannte sich Bob und sah eher wie ein Geist aus, oder vielleicht war er auch einer. Das Mädchen hatte schreckliche Angst und rannte nach Hause. Lange Zeit hatte sie nachts Albträume, aber Sitzungen mit einem Psychologen normalisierten schließlich ihren emotionalen Zustand. Zwölf Jahre vergingen und das Mädchen bekam eine Anstellung als Sozialarbeiterin. Sie werden sie in „Ein Haus für Alesa“ treffen, wenn die Heldin auf Anweisung ihres Chefs eine Familie besucht. Sie sorgte bei den Sozialdiensten für Besorgnis. Alesa sollte eine verdächtige Familie besuchen und die Situation sozusagen auskundschaften. Das Haus kam ihr von Anfang an bedrohlich vor und weckte etwas in ihrer Erinnerung. Das Mädchen ahnte noch nicht, dass sie sich in „Ein Haus für Alesa“ ihren Kindheitsängsten stellen musste.

Game-Game uses analytical, marketing and other cookies. These files are necessary to ensure smooth operation of all Game-Game services, they help us remember you and your personal settings. For details, please read our Cookie Policy.

Read more