Lesezeichen

Jessie's Stylish Real Haarschnitte Online Spiele

Spiel Jessie's Stylish Real Haircuts

Jessie's Stylish Real Haarschnitte

Jessie's Stylish Real Haircuts

Jesse hat keine Angst, Risiken zu ├╝bernehmen, ist es professionell in Sportklettern in den Bergen t├Ątig und erhielt vor kurzem ein Angebot auf die n├Ąchste Kampagne zu gehen. Das M├Ądchen luxuri├Âse dicke Haare und lange vor der Expedition beschlossen sie die M├Ąhne und einen Haarschnitt leicht zu verk├╝rzen. F├╝r diesen Charakter kam zu Ihrem Sch├Ânheitssalon im Spiel Jessie stilvolle Echt Haircuts. Nehmen Sie den Besucher, der keine Angst hat, auf ihr Aussehen zu experimentieren. Waschen Sie Ihre Haare und trocknen Sie sie, und dann gehen Sie zu malen, k├Ânnen Sie die Client-Kopf in jeder Farbe der Farbe sind auf dem richtigen Regal malen. Nehmen Sie die Schere und ein Schnittmodell zu machen, wenn es sein muss, verwenden Sie eine Schreibmaschine. Geschnittenem Haar kann wellig Locken mit Hilfe von Spezialwerkzeugen begradigt oder machen werden. Unser Friseursalon im Spiel Jessie stilvolle Echt Haircuts unterscheidet sich von ├Ąhnlichen Einrichtungen in der realen Welt, eine wichtige Nuance. Sie haben eine Flasche mit einem magischen Elixier. Es gen├╝gt, auf den Kopf tropft und das Haar wird sofort wachsen, so dass Sie keine Angst, eine Schere zu f├╝hren. Wenn versehentlich sostrizhĐĹte ├╝berfl├╝ssig, immer m├Âglich, die Situation zu korrigieren, die magische L├Âsung. In Jessie stilvolle Echt Haircuts Spiel werden Sie die M├Âglichkeit haben, die Talente von Friseur und ein weites Feld f├╝r die Phantasie zu zeigen. Elegante bunt und ein klarer Zeitplan ein volles Gef├╝hl erzeugen, dass Sie wirklich einen Friseur laufen. Sie m├╝ssen Agilit├Ąt im Besitz der Werkzeuge ist es m├Âglich, aus das erste Mal tat es nicht.

Game-Game uses analytical, marketing and other cookies. These files are necessary to ensure smooth operation of all Game-Game services, they help us remember you and your personal settings. For details, please read our Cookie Policy.

Read more